Tagesimpuls

Messdienerausflug 2017

Jugendfestival in Hünfeld

Erstkommunion

Wir sind Kinder in Gottes Garten - Feierliche Erstkommunion

Am vergangenen Sonntag, dem 23. April 2017 , dem Tag des Hl. Georgs, unseres Kirchenpatrons, gingen 30 Kinder – quasi Blumen in Gottes Garten – zum ersten Mal zum Tisch des Herrn. Nach dem feierlichen Einzug, der von der Jugendkapelle unseres Musikvereins begleitet wurde, begrüßte Pfarrer Sebastian Blümel die Erstkommunikanten mit ihren Familien und Gästen in der schön geschmückten und hergerichteten Pfarrkirche. Er begrüßte unseren Gemeindereferenten Wojciech Gofryk, der für die Vorbereitung der Kinder auf die Erstkommunion und die Gestaltung des Festtages verantwortlich war, und dankte ihm für die geleistete Arbeit. Man merkte beiden die Freude über die Schar der Kommunionkinder an.


In der Predigt ging Pfarrer Blümel auf die Arbeit beim Anlegen und der Pflege eines Gartens ein. Die verschiedenen Pflanzen hätten ein eigenes Aussehen und einen eigenen Zweck. So ähnlich sei es auch bei den Kindern. Jeder habe bei aller Unterschiedlichkeit seine eigene Berechtigung. Dadurch wird der Garten – die Pfarrgemeinde – bunt.


Er sagte, wir könnten dankbar sein, in so einer wunderbaren Umgebung hier in den Dörfern zu leben. Jeder könnte sich um sich herum schöner Pflanzen und Gärten erfreuen, und auch die Menschen in den Familien seien mit bunten Gärten zu vergleichen. Dies sei eine Umgebung, die die Menschen trägt, und wofür wir dem lieben Gott danken müssten. Pfarrer Blümel verglich Jesus Christus mit dem Gärtner, der die Pflänzchen hegt und pflegt und für sie sorgt. Er tue alles, damit es ihnen gut gehe. So sorge auch Jesus Christus für die Menschen. Der Pfarrer lud die Kinder ein, Jesus immer wieder in der Eucharistie so nahe zu kommen wie an diesem Festtag.


Zur anschließenden Tauferneuerung wurden die Kommunionkerzen der Kinder entzündet. Die Fürbitten wurden von den Erstkommunikanten sowie einer Mutter und einer Patin vorgetragen. Zur Gabenbereitung brachten die Kinder die Gaben mit entsprechenden Erklärungen nach vorne. Zum Hochgebet kamen die Kinder nach vorne und stellten sich rund um den Altar. Hier empfingen sie die 1. Hl. Kommunion. Zur Danksagung sangen alle gemeinsam das schöne Mottolied „Wir sind Kinder in Gottes Garten“.


Zum Schluss bedankte sich Pfarrer Sebastian Blümel bei allen, die den so lebendigen Gottesdienst mitgestaltet haben: dem Organisten Rainer Klitsch, der Sing- und Musikgruppe EFFATA für die schöne Begleitung der modernen Lieder, den Blumenfrauen für die schöne Gestaltung mit den bunten Blumen sowie den Küstern und der großen Schar Ministranten. Zum Schluss erklang das feierliche TeDeum, und am Ausgang wurden die Kinder noch einmal von der Jugendkapelle in Empfang genommen.


Am Nachmittag kamen alle noch einmal in der Pfarrkirche zur Dankandacht mit sakramentalem Segen zusammen – für den Empfang des Leibes Christi und ein schönes Fest, das allen in guter Erinnerung bleiben wird.