Tagesimpuls

Messdienerausflug 2017

Jugendfestival in Hünfeld

Neue Messdiener

Einführung neue Ministranten und Ehrung der Jubilare

Mit einem feierlichen Einzug mit mehr als 35 Messdienern hat die Vorabendmesse am Samstag, 10. Juni 2017 begonnen. Dabei waren auch elf Kommunionkinder dieses Jahres. Seit einigen Wochen wurden sie von ihren Gruppenleitern Annika Jansen, Hannah-Sophia Otterbein und Lorena Kömpel auf den Ministrantendienst vorbereitet. Sie haben auch das Anspiel zu Beginn der Predigt übernommen und dabei erklärt, was es heißt Ministrant zu sein: „Kellner des Pfarrers“ oder viel mehr?


Anschließend bedankte sich Pfarrer Blümel bei allen Eltern, die ihre Kinder beim Messdienersein unterstützen. Nachdem alle neuen Ministranten namentlich aufgerufen wurden, haben sie vor der versammelten Gemeinde ihre Dienstbereitschaft erklärt. Danach folgte der bewegende Moment, wo sie von älteren Messdienern, meistens Freunden oder Geschwistern, eingekleidet wurden. Mit einem Beifall wurden die "Neuen" in der Schar der Ministranten begrüßt. Wir dürfen uns als Pfarrei über zwölf neue Messdiener freuen. Ein Kind wurde noch eine Woche später aufgenommen.


Am Ende wurde sich bei den Ministranten-Jubilaren mit einem Geschenk und einer Urkunde bedankt. Pfarrer Blümel und Diakon Gofryk durften 15 Ministranten zu ihrem fünfjährigen Dienst mit dem Messdienerkreuz ehren und vier Ministranten sogar zu ihrem 10-jährigen Dienstjubiläum gratulieren: Hannah-Rebecca Gies, Julia Zacher,  Nicole Weishahn und Jan Reith. Nun sind wir als Gemeinde eingeladen, unsere Messdienern und ihre Familien im Gebet zu begleiten.

Gruppenleiterteam mit Diakon Wojtek Gofryk