KiWoGo

Wer ist eigentlich Fred?

Das KiWoGo Team hatte sich zum 5. Fastensonntag und zum Ostermontag jeweils eine pandemiegerechte Erlebniswandertour zu den jeweiligen Tagesevangelien überlegt. Fred die Ameise erklärte die Geschichte vom Weizenkorn und warum es sterben muss um reiche Frucht zu bringen und die Teilnehmer erlebten am Ostermontag das Osterwunder und die Kraft der Gemeinschaft, ein Stück Weg - genau wie die Jünger auf dem Weg nach Emmaus zusammen zu gehen.


Auf den jeweiligen Wanderwegen gab es vielerlei zu entdecken und auszuprobieren. Viele begeisterte Familien inklusive Großeltern waren mit Kinder- und Bollerwägen zum Teil trotz widriger Wetterverhältnisse unterwegs.


An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die vielen "Fleißigen Hände" bedanken, die mit angepackt haben und diese Aktion unterstützt haben, wie durch die frühzeitige Aufstellung der Massagebank und die Möglichkeit die Schubmühle zu besichtigen, die frühlingsfrisch hergerichtete Grotte in Uffhausen - die der ein oder andere zum allerersten Mal wahrnahm, Nicole Heil vom Abenteuerland für die Ameise Fred, Familie Schönherr von der Erlenmühle für den Weizen, Familie Leister für die Gestaltung des Kreuzes am Langenberg und natürlich Erwin Kömpel für die unkomplizierte und kurzfristige Umsetzung.


Mal schauen, ob wir Fred eines Tages wiedersehen, wir freuen uns auf jeden Fall Euch hoffentlich bald mal wieder zu sehen, bis dahin bleibt behütet


Euer KiWoGo-Team

Katholische Pfarrgemeinde 
St. Georg Großenlüder


Herrengasse 6
36137 Großenlüder

 




Telefon: (0 66 48) 74 61

Fax: (0 66 48) 84 73 o. 91 95 46 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten



Montag: 9.00-11.00 Uhr | 15.00-18.00 Uhr

Dienstag - Donnerstag: 9.00-11.00 Uhr

 


© St. Georg, Großenlüder

 

Katholische Pfarrgemeinde 

St. Georg Großenlüder


Herrengasse 6 

36137 Großenlüder  




Telefon: (0 66 48) 74 61

Fax: (0 66 48) 84 73 o. 91 95 46 



© St. Georg, Großenlüder