Ostern 2022

Rückblick Kar- und Ostertage 2022

Durch viele helfende Hände und Mitwirkung so Vieler an den Gottesdiensten, besonders an den 3 Hauptgottesdiensten an Gründonnerstag, Karfreitag, der Osternacht, aber auch an den Ostergottesdiensten konnte auch in diesem Jahr, trotz fehlender Kirche, der Höhepunkt unseres Glaubens in den Gottesdiensten festlich gefeiert werden. Am Beginn stand am Gründonnerstag die Feier des letzten Abendmahls und im Anschluss die Ölbergstunde, die gemeinsam von unserer kfd und unserer Kolpingfamilie gestaltet wurde.

Nachdem nach dem Gloria die Glocken verstummt sind, übernahmen die Einladung zu den Gottesdiensten und zum Angelusgebet unsere über 30 Klapperkinder. Sehr eifrig waren sie schon morgens um 6 Uhr und dann um 12 und 18 Uhr unterwegs und luden zum Gebet und danach zu den Gottesdiensten mit ihren Klappern und Gesängen ein. Zur Osternacht waren sie schon ab 4 Uhr unterwegs. Vielen Dank für euren Dienst, auch während der Gottesdienste. Durch euer Mitwirken habt ihr dazu beigetragen, dass unsere Gottesdienste so festlich gefeiert werden konnten.


Die Karfreitagsliturgie wurde von unserem Kirchenchor musikalisch mitgestaltet. Mit besinnlichen Texten und wunderbarem Gesang wurde die Anbetungsstunde am Karfreitag von unserer Gruppe EFFATA traditionsgemäß gestaltet. Die Besucher konnten zur Ruhe kommen und in dieser nächtlichen Stunde zusammen wachen und beten. Ein herzliches Vergelt’s Gott für die gute Vorbereitung, Ausgestaltung und die ansprechende Gestaltung des Lüderhauses, die so zur guten Gebetsatmosphäre beigetragen hat.

Herzlichen Dank den Familien Erb und Schmitt für die Gestaltung des Grabes. Bezugnehmend auf die Baustelle durch die Renovierung in unserer Kirche wurde als Unterbau des Grabes Bauschutt aus der Kirche mitverwendet, und das Grab, in Bezug auf die Baustelle und die erschwerten Bedingungen in diesem Jahr, wunderschön gestaltet.

Die Osternacht begann traditionell am Osterfeuer mit der Segnung der Osterkerzen. Hier wurden auch die Osterkerzen unserer Filialkirchen in Eichenau und Uffhausen, aber auch die Kerzen unserer Nachbargemeinden, in denen keine Osternacht gefeiert wurde, gesegnet. Aus Bad Salzschlirf haben 3 Messdiener und der Küster Michael Geistdörfer und aus Kleinlüder der Küster Johann Link die Osternacht mitgefeiert und die gesegneten Osterkerzen im Anschluss mit zu den Festgottesdiensten in ihre Gemeinden gebracht. Die Osternacht wurde durch EFFATA musikalisch mitgestaltet.


Eine große Zahl an Gottesdienstbesuchern war der Einladung zum Osterfrühstück gefolgt. Auf der Galerie mit einem herrlichen Blick auf die Langenbergkapelle konnte ein leckeres Frühstück, das von Sylvia Möller und ihren Helferinnen hergerichtet wurde, genossen werden. Herzlichen Dank für die tolle Vorbereitung und unserem André Heller für das Bereitstellen und Stiften des Kaffees und der Getränke. Nach dem langen Verzicht während der Fastenzeit lud Pfarrer Hartel zu einem Bier, während des Osterfrühstücks, ein. Auch wenn unsere Kirche uns sehr fehlt, konnten hier die Vorteile des Lüderhauses genutzt werden.


Ein herzliches Dankeschön allen, die zum Gelingen der Kar- und Ostertage beigetragen haben. Angefangen bei unseren Blumenfrauen, den Küstern und André Heller für die Vorbereitung und das Herrichten der Lüderhauses, der Themenbeleuchtung des Altartischs zusammen mit Birgit Schmitt und den Dienst um und während der Gottesdienste. Harald Auth und Claudia Wehner für den Kantorendienst, unseren Organisten, dem Kirchenchor und den Bläsern für die musikalische Mitgestaltung des Festgottesdienstes am Ostersonntag, EFFATA, unseren Lektoren, unseren Ministranten und den Kommunionhelfern, die die Osterkommunion zu unseren Hauskranken gebracht haben.

Katholische Pfarrgemeinde 
St. Georg Großenlüder


Herrengasse 6
36137 Großenlüder

 




Telefon: (0 66 48) 74 61

Fax: (0 66 48) 84 73 o. 91 95 46 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten



Montag: 9.00-11.00 Uhr | 15.00-18.00 Uhr

Dienstag - Donnerstag: 9.00-11.00 Uhr

 


© St. Georg, Großenlüder

 

Katholische Pfarrgemeinde 

St. Georg Großenlüder


Herrengasse 6 

36137 Großenlüder  




Telefon: (0 66 48) 74 61

Fax: (0 66 48) 84 73 o. 91 95 46 



© St. Georg, Großenlüder